Mittwoch, 28. September 2016

[Korean Drama] Greatest Love

Original: 최고의 사랑
Synonym: The Best Love


Country: Korea
Erscheinungsjahr: 2011
Sender: MBC
Episoden: 16 (ca. 60 Min.)
Genre: Romantik, Comedy, Showbiz
Setting: Gegenwart

----------------------------------

Gong Hyo Jin as Goo Ae Jung
Cha Seung Won as Dokko Jin
Yoo In Na as Kang Se Ri
Yoon Kye Sang as Yoon Pil Joo


Manga/Anime/Andere Versionen/Fortsetzung: Nein


Go Ae Jung ist eine ehemalige Idolsängerin, die vergeblich versucht im Rampenlicht zu bleiben, obwohl sie das Publikum nicht so richtig leiden kann. Im Gegensatz dazu ist Dok Go Jin ein, von jedem, geliebter Schauspieler, der Hinter den Kulissen aber gar nicht so nett ist, wie er immer tut. Als sich die beiden zum ersten Mal begegnen artet alles in einem Chaos aus und eins ist sicher: die beiden können sich alles andere als ausstehen. Doch ihre Wege kreuzen sich immer wieder, als Ae Jung für eine beliebte Dating Variety Show gecastet wird, die von ihrer hochnäsigen ehemaligen Bandcollegin (und Dok Go Jin's momentaner Freundin) Kang Se Ri moderiert wird. 




Eigentlich habe ich The Greatest Love schon einmal 2012 gesehen, oder zumindestens begonnen, denn nach 5 Folgen habe ich damals abgebrochen. Das kann ich aus heutiger Sicht gar nicht nachvollziehen und nur darauf schieben, dass ich damals wahrscheinlich einfach keine Lust auf so eine Art von Drama hatte und das gar nicht am Drama selbst lag, denn The Greatest Love hatte fast alles was ich mir von einem Rom-Com-Drama wünsche. 




Ich habe Gong Hyo Jin in allen ihren Dramen seit 2010 gesehen, eben mit Ausnahme von diesem, weshalb ich mir vorgenommen habe es nochmal zu versuchen und siehe da: es war super! Gu Ae Jung (Gong Hyo Jin) hat es nicht so einfach im Leben, seit sich ihre Girlgroup damals vor fast 10 Jahren aufgelöst hat und sie von einigen Menschen als Grund dafür gesehen wird. Eigentlich könnte Gu Ae Jung dieses Missverständnis einfach auflösen, doch ein Versprechen zwingt sie dazu als unbeliebter C-Promi von Show zu Show zu gehen, falls sie überhaupt jemand sehen will. Ich mochte ihren Charakter sehr, eben weil sie sich treu bleibt und manchmal mehr auf die Gefühle anderer Rücksicht nimmt als auf ihre eigenen. 



Wer hätte gedacht, dass Gong Hyo Jin und Chae Seung Won so eine tolle Chemie haben würden, aber das hatten sie, auch wenn Cha Seung Won's Charakter Dok Go Jin anfangs wirklich ein Mistkerl ist, wie er im Buche steht. Er ist ziemlich arrogant, versucht aber sein tolles Image zu bewahren und wird dafür von allen geliebt. Die Filmangebote häufen sich, aber auch die Werbeindustrie streitet sich um ihn. Alles läuft super, bis auf die Tatsache, dass er für eine Rolle, die ihn ganz groß in Hollywood machen sollte, abgelehnt worden ist. Durch Zufall erfährt Gu Ae Jung davon und verwendet es mehr oder weniger gegen ihn, um ihr ein bisschen aus der Patsche zu helfen. In einem Radiointerview hat diese nämlich preisgegeben, dass sie und der Star Dok Go Jin ganz gute Freunde wären.



Cha Seung Won ist göttlich in der Rolle und ich mochte seinen Charakter, weil er eine Charakterentwicklung durchmacht, die den guten Menschen in ihm zeigt. Er ist zwar manchmal total over-the-top, aber im Grunde ist das ganze Drama so. Auch wenn die ein oder andere Sache relativ realistisch rüberkommt, entsteht der Humor des Dramas manchmal durch die absurdesten Situationen und auch Overacting bleibt manchmal nicht aus. Man muss diese Art von Humor eben mögen und wenn man das tut, dann wird euch The Greatest Love mehr als nur einmal zum Lachen bringen. Viele Rom-Com's werden gegen Ende einfach nur dramatisch und büßen auf der Strecke ihren Humor ein, aber nicht dieses Drama. Denn auch in der zweiten Hälfte gibt es mega viel zu lachen. Ich habe teilweise so laut gelacht, dass ich mich etwas geschämt habe, weil ich das Drama um 23 Uhr geschaut habe und die Wände nicht gerade dick sind xD 



The Greatest Love enthält dabei einige Klischee's wovon die Second Female Lead wohl eins ist. Ich selbst konnte mich gar nicht daran erinnern, Yoo In Na in dem Drama gesehen zu haben, aber sie spielt hier tatsächlich die 2nd Lead namens Kang Se Ri, die auch mal Teil von Gu Ae Jung's Girlgroup war. Damals war sie die Unbeliebteste, doch im Gegensatz zu Gu Ae Jung ist sie jetzt sehr beliebt und hostet momentan eine Dating Variety Show. Leider ist sie jedoch auch die Art von Second Lead, der man am liebsten die Augen auskratzen würde. Gegen Ende legt sich das zwar etwas, aber ein bisschen weniger „Bitch“ hätte ihr nicht geschadet.


Da ist wenigstens der männliche Second Lead (Yoon Kye Sang) eine tolle Ausnahme. Auch wenn er so gutaussehend, nett und fast perfekt ist, wie wir es von Second Lead's gewöhnt sind, so ist er niemand der über Leichen geht um die Main Lady für sich zu gewinnen. Er bleibt sich immer treu und ist einfach eine tolle Charakterergänzung für das Drama. Davon abgesehen ist der Cast eher unspektakulär, auch wenn es einige tolle Charaktere gibt. Schauspielerisch lässt The Greatest Love vor allem bei den Nebencharakteren manchmal etwas zu wünschen übrig, aber davon abgesehen kann ich mich nicht beschweren. 




Neben den ganzen Produktplatzierungen für Nikon und vor allem dem Vitamingetränk, ist mir noch eine Sache etwas negativ ins Auge gesprungen und das ist der OST, der zwar ein paar ganz nette Lieder beinhaltet, aber meiner Meinung nach wird ein Song viel zu oft gespielt und zwar der ehemalige Hitsong der Girlgroup – und Gu Ae Jung's Klingelton – zum Glück mochte ich den Song, ansonsten hätte es mich noch mehr aufgeregt, aber statt 5 verschiedene Versionen des Liedes zu spielen, hätte ein weiterer Song echt nicht geschadet. Aber das ist natürlich kein Grund das Drama nicht zu schauen.


Ganz im Gegenteil. Wer mal wieder Lust hat auf ein toller Rom-Com-Drama, das seinen Humor nicht verliert, der ist hier genau richtig. Außerdem endet The Greatest Love einfach fantastisch! Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so zufrieden mit einem Happy Ending war. Ach jaaaa... Gong Hyo Jin und Cha Seung Won sind einfach purer Zucker zusammen!







Spannung: 3
Humor: 5
Romantik: 5
Küsse: 5
Musik: 3
Charaktere: 4
Schauspieler: 4
Schluss: 5

8 von 10 Punkten!
Bewerte doch auch das Drama, falls du es schon gesehen hast ;)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...